Zum Inhalt springen

Nina von Wichelhaus

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    695
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    97

Staff Member

Nina von Wichelhaus belongs to the Staff group.

Nina von Wichelhaus hat zuletzt am 1. März gewonnen

Nina von Wichelhaus hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Nina von Wichelhaus

  • Geburtstag 03.09.1980

Letzte Besucher des Profils

465 Profilaufrufe

Leistungen von Nina von Wichelhaus

Mentor

Mentor (12/14)

  • Posting Machine Selten
  • One Year In
  • Well Followed
  • Very Popular
  • One Month Later

Neueste Abzeichen

853

Reputation in der Community

  1. Grundsätzlich würde ich mich sehr über ein nordisches Treffen freuen 😁, allerdings ist Hamburg von mir ca. 2,5 Std entfernt und im Dezember eher schwierig zeitlich umzusetzen fürchte ich. Ich werde allerdings im Januar 2 Woche in Hamburg vor Ort sein (in einer Wohnung, nicht im Bulli). Da lässt sich ein Treffen sicher einrichten.
  2. Jetzt wollte ich heute Nachmittag endlich mal in den Coworkingspace kommen und was passiert nach meiner Mittagspause? Mein Notebook fährt nicht mehr hoch 😵. Heiß und ging nicht mehr an. Schock....vor lauter Schreck und Panik hab ich glatt 5 - in Worten fünf!!! 🙈 - Cookie-Kekse verdrückt. Na super...so viel zu gesund und Kohlehydratarm 🙈😂. Es hat tatsächlich ein paar Stunden gedauert, bis er abgekühlt war und wieder an ging.

    Also nächste Woche bin ich dann aber wirklich mal dabei

    1. Anja Müller

      Anja Müller

      Oh nein! Steht das im Zusammenhang mit wonder, unserem Coworking Space?

    2. Nina von Wichelhaus

      Nina von Wichelhaus

      Oh nein Anja, sorry...wollte keine Verwirrung aufkommen lassen 😅. Wollte mich nur mitteilen, weil ich diese Woche ja eigentlich endlich mal beim Coworken vorbeischauen wollte und es jetzt wieder nicht geklappt hat 🙈.

       

  3. Hallo Dirk, ich bin Nina und arbeite als Virtuelle Assistentin ebenfalls remote und ortsunabhängig. Ich bin nun seit einigen Monaten in der Community und sie bringt einem einen enormen Mehrwert (ich habe den Business-Zugang und so Zugang zu allen Foren, Clubs, Kursen, Treffen, etc..). Zum einen ist da der Austausch mit anderen Unternehmern und Unternehmerinnen. Als Solo-Selbstständige fehlt einem manchmal einfach der Austausch, der Anstoß von Außen und das Miteinander - all das finde ich hier. Dazu immer Tipps, Tricks, Ideen... Wir treffen uns z.B. regelmäßig Montags zum wöchentlichen Checkin. Hier erzählt jeder kurz (und kann es auch in dem dazugehörigen Post schriftlich festhalten), was er sich für die Woche vorgenommen hat, welche Todos anstehen und berichtet ggf. auch von der Vorwoche. Hier entsteht schon oft ein mega Austausch, denn wenn ich sage, dass ich bei xyz gerade hänge bekomme ich von den anderen Rückmeldungen und Gedankenanstöße dazu. Das schriftliche Festhalten hier hilft mir persönlich z.B. auch beim Dranbleiben, beim Umsetzen und am Ende der Woche auch beim Durchsehen, dass ich doch einiges geschafft habe. Auch bei Langfristigen Zielen. Und solche Treffen und auch spezielle Mastermind-Gruppen zu den verschiedensten Themen werden sehr viele angeboten. In der Community gibts viele Infos zum mobilen arbeiten, auch im Ausland. Weiterbildungen in Form von Kursen oder Workshops werden regelmäßig angeboten. Ebenso das Coworken im Online-Coworking-Space. Die Community lebt natürlich von ihren Mitgliedern und deren Aktivitäten - das macht ja eine Community aus :). Jeder kann Ideen einbringen, wir unterstützen uns gegenseitig und leben hier ein Miteinander unter Kollegen und Kolleginnen, aus denen teilweise schon richtig intensive Freundschaften auch entstanden sind. Ich kann dir nur empfehlen die Community mal mit dem Business-Account zu testen und dich in dieser Zeit auch möglichst aktiv an möglichst vielen Treffen / Gruppen /etc.. einzubringen - dann siehst du den Wert und das Konzept der Community ganz sicher 😁. Herzliche Grüße Nina
  4. Ach jetzt hab ich Deine Antwort erst gesehen 🙈😅. Ja ungedingt, zeig gern mal Bilder von der Sitzgruppe. Nee, ehrlich gesagt hilft nur die Ausbildung von damals nicht mehr wirklich weiter 🙈. Ich bin aber auch zur “verwöhnten Göhre“ mutiert und lasse sogar Winterreifen vom Profi nebenan aufstecken 🙈🤣. Für unseren T5 haben wir jetzt wohl ein Modul gefunden, das uns zugesagt. Mal sehen, wir schauen uns noch etwas um....
  5. Wow, sehr cool! Bin beeindruckt, dass Du das alles selbst gebaut hast. echt toll. Vor allem vor der Elektrik hab ich ja echt Respekt (als gelernte Kfz-Mechanikerin 🙈🙈😂 - aber zu meiner Entschuldigung: als ich das gelernt habe war das Internet noch weeit weg und Elektronik im Auto war mega, wenn es ne Klimaanlage gab 😅). Und dein Bett kann man zu einer Sitzgruppe umbauen? Das ist ja auch super praktisch!
×
×
  • Neu erstellen...